http://www.casacalfelor.ro

Facebook Startseite Calfelor

Der Termin wird voraussichtlich am 4. Juli in Orleans starten.

Seit 2007 versammeln sich europäische Unternehmen Compagnonniques rund um das Projekt “Gesellen Haus” (Heim der Gefährten), deren Zweck es ist, den Austausch von kulturellen Reichtum der verschiedenen Zünfte. Alle Gefährten (und Aspiranten) werden im Rahmen des Projekts eingeladen, um frei ihre Fähigkeiten zu entwickeln und den Austausch von Ideen. Die casa bietet Raum, Materialien, Werkzeuge und eine Gemeinschaft. Ziel ist es, die Erhaltung der rumänischen Casa und handwerkliche Erbes, während Spaß zusammen und voneinander zu lernen.

Jedes Jahr wird eine Reise Misch Französisch und Deutsch Companions organisiert Rumänien in der traditionellen Gesellschaft Deutsch zu besuchen (in Anschlag und zu Fuß). Die Reise beginnt von einem Sitz zum Französisch Sibiu, 2000km übersät mit Begegnungen und Entdeckungen.




Im Jahr 2020 findet das Projekt statt von 08.03 bis 23.08

Für das Jahr 2020 läuft das Projekt vom 03.08. Bis 23.08

Am Donnerstag, den 3. Oktober nahm die Eröffnung des Hulen Torshavn auf den Färöern, die Navern Jørgen Christiansen platzieren, die das Gebäude in den Boden unter dem Haus, das Rabarbuhúsið gewährleistet. Zu diesem Anlass 45 Naverns Aarhus, Aalborg, Slagelse, Holbæk, Frederikssund und Sonderburg kamen, um diesen neuen Ort einweihen. Sie dann Paraden in Torshavn Fahnen Kopf zu Haltestelle vor dem Rathaus. Der nächste Bus wurde für eine Tour durch die Inseln gemietet und entdecken ihre Schätze, die alte Heimat unterschieben Kirkjubøur vor der St. Magnus Kathedrale.

Werte Kameraden, Cher Compagnions,
 
wir möchten euch herzlich zum ersten schachtübergreifenden Bootsbauertreffen im „Europahaus Dümmer“ einladen, am 11.08.2018 zu der Taufe eines Holzbootes welches für den Gebrauch  aller C.C.E.G. Gesellen im Europahaus verbleiben soll.
Der Bau des 3,40m langen Bootes begann am 18.06.2018.
Interessierte Kameraden können sich über das
 
Dümmertelefon 0157 519 01 350 und über bootsbauertreffen@gmail melden.
 
Zureise ist der 10.08.2018
C.C.E.G. Europahaus
Dorfstraße 16a
19073 Dümmer
 
FFB Marc Schneider und F.V.D. Michael Vogt

Zum Gewinner des Charly Wettbewerbes wurde gewählt:

Bereit mich zu verlaufen

Bild 1 von 1

Den Charly erhaltet Ihr jeweils beim Hauptsitz eurer Vereinigungen, oder bem Kassierer der CCEG.

es reicht eine Mail an: Kassierer@cceg.eu in dem Ihr Eine Empfängeradresse angebt.


 

Die CCEG ruft hiermit einen Charly Wettbewerb aus.

Es gab in der Vergangenheit schon des Öfteren einen Charlottenburger der CCEG.

Gedanklicher Ansatz der Organisatoren:

• Mehrfarbig
• Jugendfrei
• Bezug zur CCEG erkennbar
• 90cm x 90cm

Die Umsetzung:

• Wird vom Vorstand koordiniert

Eingabe:

• Zeichnerische Darstellung, Motivbeschreibung max. eine DIN A4 Seite
• Sprachen: französisch, deutsch oder dänisch
• Mit Projektname & Datum anonym einzusenden an:

Kam. Ludwig Hense,
Waddenbergstrasse 32,
D-32606 Vlotho

Auswahlverfahren:

• Einsendeschluss ist der 15. März 2018
• Am 24. März 2018 werden alle Wettbewerbsbeiträge am Ende der CCEG Vorstandsitzung in Aachen geöffnet und durch die Jury bewertet
• Die Jury wird durch alle anwesenden CCEG-Gesellen gestellt
• Als Schlichter und Vergabeinstanz wirkt das CCEG Präsidium
• Das Ergebnis wird auf der CCEG-Seite publiziert

Also Gesellen lasst die Malutensilien tanzen!

eFV. JürgenHäcker