Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Restaurations- und Rekonstruktionskurs

20. April - 30. April

Fachexkursionen mit Einblick hinter die Kulissen eines Freilichtmuseum.  Dieser findet vom 20.4. – 30.4.2020 im  schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren statt. Für diese wären 8 Plätze vorgesehen.

Damit e.FVD Kam. Salvason von der FVD Bude Egg planen kann und uns ein “Kursprogramm” erstellen kann, benötigt er schon mal Schnäcker, wieviele Gesellen bereit dazu wären.
“Kursprogramm” steht in Anführungszeichen, weil das dann eher locker gehandhabt werden soll. Es geht vor allem darum, Balken zu behauen, die dann mittels Handabbund (nur mit Handwerkzeugen) zu einem Fachwerkhaus werden sollen. Das wird in 10 Tagen nicht komplett machbar sein, aber vielleicht findet sich ja der ein oder andere, der da weiter schaniegelt.
Außerdem gibt es etliche Restaurationsarbeiten. Aktuell zu dieser Zeit wäre dann auch Schaniegelei an einem Sägegatter vorhanden, was in Kempten abgetragen wurde und im Museum wiedererrichtet wird. Schaniegelei während dieser Zeit wäre auch genug im Museum vorhanden, für alle Gewerke.
Da wird es keinem langweilig werden und es ist eine gute Möglichkeit traditionelle Handwerksarbeiten auszuführen.
Desweiteren sollen auch 1/2 Exkursionen in nahegelegene Baudenkmäler erfolgen.
Wer unseren Salvason kennt, weiß dass wir bei ihm in Sachen traditioneller Arbeit auf seine Kosten kommen.  Kost und Logis wird gestellt. Kursgebühren fallen keine an.
Kontakt und weitere Info über FVD Holger Salvason Tel. 08394-1310

 
Wer Interesse hat, möge bitte bis Ende Januar Bescheid geben, ob er teilnehmen möchte!
 

Details

Beginn:
20. April
Ende:
30. April

Veranstaltungsort

Schwäbisches Bauernhofmuseum
Museumsstraße 8
Kronburg, 87758 Deutschland
+ Google Karte