AG CCEG à Bad Kissingen et projets pour 2015.

Vom 24-26 Oktober hielt eine Hauptversammlung der CGC in Bad Kissingen (Stadt bekannt für seine Hydro es nördlich des Freistaat Bayern ist), ist es von der Gesellschaft der Maurer Schneider organisiert wurde Stein schwarze krawatten.

Es ist in der Nähe des Gasthaus Rhön Adler (Art von Cayenne), dass der Freitag Abend Wander und sesshaften verschiedenen Mitgliedsfirmen einen Termin hatte!

Um die FCMB vertreten waren wir 21 Mitglieder, darunter 16 Obdachlose! Unerhört! Dies zeigt ihr Interesse an den Europäischen Companionship dies gut für die Zukunft des CGC ein gutes Omen. Während des Treffens waren wir auf etwa 150 Mitglieder verschiedener Firmen mit GCCC dem Unternehmen assoziiert.

Am Samstag hatten wir eine Arbeitssitzung ich die Unterstützung Hussel Christine brachte uns die Übersetzung in Französisch Interventionen unserer deutschen Genossen danken.

Die teilnehmenden Unternehmen:

-Die Firma Maurern schwarze Krawatten Steinmetzen

-Die Firma Schreiner und Dachdecker schwarze Krawatten

- "Rolandsbruder" blauen Krawatten

- "Freiheitbruder" rote Krawatten

- «Vogtländer», blason d'or

-FCMB

 

Hier sind die wichtigsten Punkte, die wir diskutiert:

ich– CGC unterstützen das Projekt vor Ort von Sibiu 2015 mit finanzieller Unterstützung.

Das Treffen von Französisch und Deutsch Wander, mit Abfahrt nach Sibiu in der FRCMB Limoges 26-28 Juni 2015 stattfinden ist das Land * Timothy Harter, die Abreise beschäftigt.

II– Das "House of Europe" in Dümmersee (Nord-Deutschland)

Der Standort entwickelt, der Rahmen und das Dach abgeschlossen sind.

Es begrüßt ein Reisebegleiter des Tischlers FNCMB die Website für einen Monat und eine Hälfte besucht.

Einige der Wander FCMB in der Sitzung anwesend sein Interesse bekundet, das Projekt in der Sitzung nach einer Diskussion mit einem Site-Manager bot er an Stühlen und Tischen für den Sitzungssaal des Fabrikats “Europa-Haus”. Ein Schreiner Companion FCMB schlägt eine kollektive Modell durchzuführen.

 

Durch die Zeit, lesen Sie in diesem Artikel, die in den Städten Annecy, Limoges Roaming und Tours ist auf der Projektstudie zu arbeiten und glauben, dass die Arbeiten für Anfang 2015 beginnen zu realisieren. Ein mobiles Team und sesshaften Agen die Realisierung eines kollektiven Modell zu studieren.

Das Europa-Haus ist ein schönes Projekt ist es wichtig, dass der FCMB Teil bei der Realisierung!

In einem brüderlichen Geist Roaming und den Gefährten des FCMB werden die Materialien für die Realisierung dieser Arbeiten liefern.

Ich möchte das Reisen zu danken und Companions FCMB dieses Projekt zu unterstützen und insbesondere Roaming, dass wird diese Teile außerhalb ihrer Arbeit in der Wirtschaft und Abendkurse und Praktiken herzustellen, die einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

 

III– Ein Projekt, Live-Workshops zwischen verschiedenen Unternehmen zu schaffen Reisen CGC untersuchten am Ende eines Museums in Dänemark ist. Dieses Projekt könnte zu der skandinavischen Gesellschaft führen zu erhöhen.

 

IV– Die nächste AG CGC wird von der Gesellschaft der Brüder Roland (Blau Krawatten für das Jahr 2014-2015 die Vizepräsidentschaft des GCCC waren) organisiert werden; es findet vom 23. bis 25. Oktober 2015 in Lauf bei Nürnberg statt.

 

Am Samstagabend teilten wir eine Mahlzeit in der Freude und gute Laune.

 

Ich wollte über zwei Deutsche Gefährten zu sprechen, die ihr ganzes Leben lang für GCCC gearbeitet fehlen in diesem Jahr, einen Gedanken an sie:

Jörn Petersen Journeyman Carpenter schwarze Krawatte erster Präsident der CGC. Helmut König Journeyman Carpenter roten Krawatte, die immer für Companionship Deutschen Museum in Blankenburg gekämpft.

Ich hoffe, dass wir das Projekt, für die sie gekämpft haben, einschließlich der Verwertungsgesellschaften oder europäischen Compagnonniques gemeinsam unter der gleichen Flagge wird aufrechterhalten.

 

Ich möchte die Gesellschaft von Maurern Steinmetzen schwarze Krawatten und vor allem Dieter Göbel Kameraden für die Organisation der AG danken.

 

Im Namen der Delegierten der FCMB Jean-Baptiste Ferrari T: L: V (C. Carpenter)

 

Webseite Hof Sibiu www.casacalfelor.eu

 

Die Delegierten FNCMB:

Jean-Baptiste Ferrari: invoga@hotmail.com

William Hernandez gigahertz@hotmail.fr

Julien Figur: <lien.j.uju@live.fr>

 

Veröffentlicht in Uncategorized